Gleichberechtigte Teilhabe

Teilhabe ist im Kontext der Behindertenpolitik neben Inklusion ein Schlagwort geworden, das überall auftaucht. Sei es im Bundesteilhabegesetz bereits im Titel oder als Zielsetzung im Behindertengleichstellungsgesetz und im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

Aus Sicht der Politischen Interessenvertretung behinderter Frauen im Weibernetz e.V. ist noch viel zu tun, bis Frauen und Mädchen mit Beeinträchtigungen wirklich gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können, sei es im Familienleben, in der Arbeitswelt, bei der gesundheitlichen Versorgung, der Freizeitgestaltung etc..

Weitere Informationen

2013

Ist Gendern in der Behindertenpolitik nicht mehr nötig?

In Zeiten, in denen der von vielen angestaubt geglaubte Feminismus eine Renaissance erlebt und es wieder angesagt ist, sich als Feministin zu outen, scheint dieser Trend an der Behindertenpolitik vorbei zu gehen.