Textgröße ändern
Standardgrößersehr gross
Seitenansicht ändern
Standard ohne Hintergrundbild

Weibernetz e.V. - Politische Interessenvertretung behinderte Frauen

Dokumentation des Fachtags

Foto: Teilnehmerinnen, Weibernetz e.V."Von Quotenfrauen, der Generation Praktikum und dem Prinzip Hoffnung"

vom 7. Dezember 2009 in Kassel


Der Fachtag verfolgte drei Ziele

1. Austausch über Aktivitäten und gute Beispiele zur Qualifizierung von Frauen mit Behinderung für den allgemeinen Arbeitsmarkt
2. bessere Verzahnung von frauenpolitischen Instrumenten wie das GenderBudgeting mit denen der Behindertenpolitik
3. Diskussion über eine spezielle Frauenquote für Frauen mit Behinderung bei der Vergabe von Arbeitsplätzen

Themen des Fachtags

Erwerbsarbeit von Frauen mit Behinderung in Zeiten der UN-Behindertenrechtskonvention
Martina Puschke, Weibernetz e.V.

Das Projekt „Mit Kraft und Perspektive“
Bettina Unger, Life e.V.

Das Projekt „Talente“
Nine Löbel, Hamburger Arbeitsassistenz

Das Instrument des Gender Budgetings
Dr. Brigitte Sellach, GSF e.V.

Podiumsdiskussion „Quotenfrauen?“

Arbeitsmarktpolitische Programme und Aktivitäten einiger Netzwerke behinderter Frauen

 

Deckblatt der DokumentationFachtagung und Dokumentation wurden gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend


Dokumentation des Fachtags

Ergebnisse des Fachtags in leichter Sprache